Schwanger in Ebersberg Schwanger in Ebersberg

Sexualpädagogik

Sexualpädagogik und HIV / Aids-Prävention

Die Schwangerenberatung bietet sexualpädagogische Konzepte und Veranstaltungen an für:

  • Schüler/Schülerinnen aller Schulen im Landkreis
  • Lehrer/Lehrerinnen
  • Jugendruppen/Jugendzentren
  • Erzieher/Erzieherinnen
  • Multiplikatoren

Erfüllte Sexualität gehört für viele von uns zum Glücklichsein. Sie bereichert unser Leben und ist ein wichtiges Ausdruckmittel unserer Persönlichkeit. Dabei ist Sexualpädagogik für uns mehr als nur Aufklärung. Unter sexualpädagogischer Arbeit verstehen wir, Kindern und Jugendlichen fachkundig und einfühlsam altersgemäße Informationen zu vermitteln, Erlebnisse und Erfahrungen verstehen zu helfen und Impulse für ihre weitere Entwicklung zu geben.

Verhüten ja - Aber wie ?

Diese Frage stellen sich Jugendliche aber auch Erwachsene immer wieder. Gerade in Zeiten von HIV & Aids geht es nicht nur darum, ungewollte Schwangerschaften zu vermeiden, sondern auch um einen sicheren Schutz vor der Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten sowie einer möglichen HIV-Infektion / Aidserkrankung. Neben dem Wissen welche Verhütungsmittel für den einzelnen das geeignete ist, sind uns u.a. folgende Aspekte ein Anliegen:

  • Was ist mir in einer Partnerschaft wichtig?
  • Welche Werte und Normen habe ich?
  • Verantwortungsvoller und bewußter Umgang mit Liebe und Sexualität?
  • Reduzierung ungewollter Schwangerschaften, insbesondere im Teenageralter
  • Wissen über die Verhütungsmittel, deren Wirkungsweise, Risiken, Vor- und Nachteile.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Eichtahlstraße 5
85560 Ebersberg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08092 823 566
Fax: 08092 823 390

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
8:00 - 12:00 Uhr und 13.00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
8:00 - 12:00 Uhr und 13.00 - 18:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!